8. Mai 2017 Film Der Fall Gleiwitz: Jeder Krieg beginnt mit einer Lüge

Information

Veranstaltungsort

Ratskeller Lüchow
Lange Str. 56
29439 Lüchow

Zeit

08.05.2017, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Geschichte

Zugeordnete Dateien

In exakter Verbindung von dokumentarischem Beweismaterial und Gestaltungsmitteln des Spielfilms gibt der Film einen authentischen Bericht über die Vorbereitung und Ausführung des Anschlags auf den Rundfunksender Gleiwitz, nahe der polnischen Grenze, der den Grund für den Krieg gegen Polen lieferte. Dieser Film gehört zu den wesentlichen Arbeiten der DEFA und ist ein bedeutender Beitrag zu einer antifaschistischen Weltfilmkunst. Ein Dokumentarspielfilm der DEFA mit Hannjo Hasse, Hilmar Thate und Herwart Grosse über den Beginn des 2. Weltkriegs, Einführungsvortrag von Prof. Hans-Wolfgang Lesch. Eintritt: 0,00 bis 5,00 Euro.

Eine Veranstaltung des Rosa-Luxemburg-Clubs Wendland.

Standort