23. September 2022 Lesung/Gespräch Grenzerfahrungen

Vortrag, Lesung und Gespräch mit Elisa Aseva

Information

Veranstaltungsort

Büro der Rosa Luxemburg Stiftung Rheinland-Pfalz
Neckarstraße 27
55118 Mainz

Zeit

23.09.2022, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Neonazismus / Rassismus, Soziale Bewegungen / Organisierung, Migration / Flucht, Krieg / Frieden

Zugeordnete Dateien

Ein Bericht von Elisa Aseva zu ihren Erfahrungen an der polnisch-ukrainischen Grenze im Frühjahr 2022, dem weiteren Betreuungsverlauf von zwei jungen Frauen, die mit ihr nach Deutschland kamen, und den Überkreuzungen mit ihrem eigenen fluchtbiografisch geprägten Blick.

 

Weitere Infos folgen.

Standort

Kontakt

Dr. Jonas Engelmann

stellv. Regionalbüroleiter Rheinland-Pfalz, Rosa-Luxemburg-Stiftung Rheinland-Pfalz

Telefon: +49 6131 6274703