11. Juli 2018 Buchvorstellung Linke Literatur im Gespräch: Die Weisheit der Partei

Ein Abriss der Geschichte des Ältestenrats der Linken

Information

Veranstaltungsort

Rosa-Luxemburg-Stiftung
Salon
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin

Zeit

11.07.2018, 17:00 - 19:00 Uhr

Themenbereiche

Geschichte

Zugeordnete Dateien

Ulrike Hempel und Uwe Michel sprechen mit dem Autor Jochen Weichold und dem Vorsitzenden des Ältestenrats der Partei DIE LINKE Hans Modrow über die Geschichte des Ältestenrats und über aktuelle Herausforderungen für die Partei DIE LINKE.

«Es lohnt aber auch aus anderer Perspektive, sich mit der Geschichte dieses Gremiums zu befassen. Dass es den Ältestenrat bis heute gibt, ist der großen Hartnäckigkeit einiger Unentwegten, wie etwa Hans Modrow, zu danken, die immer wieder den Finger in die berühmte Wunde legten, im besten Sinne als ‹Mahner› der Partei und kritischer Begleiter auftraten und -treten.
Viele Fragen, mit denen sich die Mitglieder des Ältestenrates in seiner bald 30-jährigen Geschichte befassten, sind auch heute noch aktuell und eben nicht ausreichend beantwortet. Dazu gehört die Frage nach dem Platz der LINKEN im politischen System der Bundesrepublik und deren Beziehung zu Europa ebenso wie die nach dem Verhältnis zur SPD aus historischer und aktueller Sicht

(Aus dem Geleitwort von Dagmar Enkelmann)

Zur Publikation «Die Weisheit der Partei»

Standort

Kontakt

Uwe Michel

Bibliothekar /stellv. Bereichsleiter, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Telefon: (030) 44310-166