6. April 2017 Diskussion/Vortrag Wahrnehmungen des Terrors

Information

Veranstaltungsort

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen e.V.
Harkortstrasse 10
04107 Leipzig

Zeit

06.04.2017, 18:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Geschichte

Zugeordnete Dateien

Mit Prof. Dr. Wolfgang Geier

Zwischen 1918 und 1938 besuchten prominente Personen aus Deutschland, Europa und Übersee Sowjetrussland und die Sowjetunion. Die unterschiedlichen, gegensätzlichen Wahrnehmungen des bolschewistischen, von Lenin inszenierten und von Stalin als ideologisches Prinzip und politische Praxis exekutieren Terrors sowie seine Vorgeschichte werden behandelt.

Standort