2. September 2022 Tagung/Konferenz Inseln der Utopie zwischen Selbstbestimmung und Repression

Europakonferenz der Freund*innen der brasilianischen Landlosenbewegung MST

Information

Veranstaltungsort

Jugendherberge Halle
Große Steinstr. 60
06108 Halle

Zeit

02.09.2022, 10:00 - 04.09.2022, 18:00 Uhr

Themenbereiche

Soziale Bewegungen / Organisierung, Brasilien / Paraguay, Commons / Soziale Infrastruktur

Zugeordnete Dateien

Inseln der Utopie zwischen Selbstbestimmung und Repression

Austausch mit Aktivist*innen der brasilianische Landlosenbewegung MST.

Eröffnung durch Almut Kapper-Leibe (IG Metall Halle-Dessau).

Delegierte Gäste der MST: Carlos Frederich Ramalho Santana und Maria de Jesus dos Santos Gomes

Programm und weitere Infos unter: mst-halle.de

Anmeldung unter: mst-halle-2022@posteo.de

Eine Veranstaltung von «aprender juntos - voneinander lernen» e.V. in Kooperation mit IG Metall Vorstmd, Otto Brenner Stiftung, Respekt! Die Stiftung, Katholischer Fonds, Fond neue Länder, Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt, Radio Corax, Brot für die Welt und der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Standort

Kontakt

Ann-Katrin Lebuhn-Chorus

Projektmanagerin Brasilien und Paraguay, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Telefon: +49 30 44310 475