18. Februar 2022 Seminar Politische Bildung Online: Wie geht das?

Seminar für digitale Bildungskompetenz

Information

Veranstaltungsort

Online

Zeit

18.02.2022, 10:00 - 16:00 Uhr

Themenbereiche

Digitaler Wandel

Zugeordnete Dateien

Politische Bildung Online: Wie geht das?

Politische Bildungs- und Organisierungsprozesse stützen sich zunehmend auf Online-Plattformen und digitale Formate, die nicht nur den Austausch und die kollektive Arbeit ermöglichen, sondern dies auch trotz Faktoren wie geografischer Entfernung oder fehlender Infrastruktur und finanzieller Ressourcen erlauben.

In dem Seminar werden wir den Fokus auf die Grundlagen der Moderation und der Didaktik in Online-Formaten legen.  Dabei steht die Interaktion aller Beteiligten, die interessante Vermittlung von Inhalten und der Einsatz moderner Bildungsmethoden im digitalen Format im Vordergrund. Den Teilnehmer*innen werden die technischen Möglichkeiten und die Grenzen des Online-Formats im Bereich der politischen Bildung aufgezeigt.
Wie gestalte ich einen interaktiven Raum online? Umfragen, Präsentationen, kollaborative Onlineformate, Cloudlösungen, Feedback-Anwendungen, Whiteboards, Screensharing oder Fernsteuerung sind einige der Möglichkeiten und Methoden, die wir in diesem Seminar kennenlernen werden. Dabei werden die Probleme beim Datenschutz thematisiert und Alternativen datenschutzkonforme Anwendungen aufgezeigt. Ein Schwerpunkt wird auf die bekanntesten Tools Zoom und Big Blue Button gesetzt.

Die Teilnehmer*innen erhalten am Ende eine Dokumentation der Ergebnisse mit entsprechenden Quellen und Links zu den vorgestellten Anwendungen.

  • Referent: Michael Voregger, Medientrainer und freier Journalist.

Onlineseminar (Link wird nach Anmeldebestätigung verschickt), begrenzt auf 25 Teilnehmer*innen.
Anmeldung möglich zwischen 1.2. und 17.02.2022, 12:00 Uhr (Anmeldelink ab 1.2. auf dieser Seite).

Kontakt

Adriana Yee Meyberg

Projekmanagement/Bildungskoordinatorin für Digitale Bildung und internationale Politik , Rosa-Luxemburg-Stiftung

Telefon: +49 30 44310162