3. Juni 2020 Diskussion/Vortrag Online-Seminar: Ethisch korrekter Kapitalismus?

Lets talk about Lieferkettengesetz!

Information

Veranstaltungsort

Online-Seminar

Zeit

03.06.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Arbeit / Gewerkschaften, Kapitalismusanalyse, Online/Livestream

Zugeordnete Dateien

Einstürzende Fabriken, Kinderarbeit und Umweltverschmutzung: Die Produktion der Waren, die deutsche Schaufenster füllen, ist immer wieder Anlass für Skandale und Empörung über „verantwortungslose und rücksichtslose Unternehmen“. Die Initiative „Lieferkettengesetz“ möchte mit Hilfe des Staates Unternehmen darauf verpflichten, Standards zur Vermeidung solcher Skandale überall auf der Welt einzuhalten.
Wir sagen, die Initiative geht von einer falschen Analyse der kapitalistischen Verhältnisse aus, die diese Missstände hervorbringt und kommt somit auch zu einer falschen Lösung. In der Diskussion wollen wir uns die Postionen und Argumente der Initiative genauer anschauen. Ein Vorwissen ist nicht notwendig.
Gruppe Gegenrede

Mittwoch, der 3.6. um 19 Uhr

Das Onlineseminar wird etwa anderthalb Stunden dauern. Wer Interesse hat kann sich unter gegenrede@systemausfall.org melden und bekommt den Einladungslink zugeschickt. Bitte meldet euch bis zum 1.6. an. Kopfhörer und Kamera sind für die Teilnahme empfehlenswert.

Ein Vorwissen ist nicht notwendig.

Gruppe Gegenrede

Kontakt

Katharina Schlaack

Regionalbüroleiterin Mecklenburg-Vorpommern, Rosa-Luxemburg-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Telefon: +49 381 4900450