2. Mai 2017 Diskussion/Vortrag Müntzer und Luther - feindliche Brüder?

Information

Veranstaltungsort

Theater am Markt
Goldschmiedenstraße 12
99817 Eisenach

Zeit

02.05.2017, 18:30 - 20:30 Uhr

Themenbereiche

Geschichte

Zugeordnete Dateien

Mit Thomas Völker

„Doktor Lügner“, „lügenhaftiger Teufel“ – mit solchen und weiteren Beschimpfungen polemisierten Thomas Müntzer und Martin Luther kurz vor dem Ausbruch des Thüringer Bauernkrieges gegeneinander. Der Graben zwischen dem radikalen Reformator in Mühlhausen und dem Vordenker der reformatorischen Bewegung in Wittenberg war da längst unüberbrückbar geworden. Über diesen Streit wird jedoch oft vergessen, dass Müntzer und Luther zu Beginn für dieselbe Sache stritten, ja sogar Müntzer vier Jahre zuvor sich noch an seinen „allerliebsten Vater“ Luther wandte.

Gemeinsam mit dem offenen Jugend- und Wahlkreisbüro RosaLuxx. und Rosa-Luxemburg-Club Eisenach

Standort