16. Mai 2017 Diskussion/Vortrag Die Identitären - „Klassiker" und Kernthemen

Information

Veranstaltungsort

Rothaus e. V.
Lohstraße 2
09111 Chemnitz

Zeit

16.05.2017, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Ungleichheit / Soziale Kämpfe

Zugeordnete Dateien

Mit Prof. Dr. Peter Porsch (Germanist)


„Mit ihrer Kampagne ‘Der große Austausch’ versuchten die Identitären ab Herbst 2014 die autochtone europäische Bevölkerung zu mobilisieren, indem sie eine Verschwörungstheorie des rechtsextremen französischen Schriftstellers Reanaud Camus aufnahmen. Camus behauptet, die französische Regierung tausche die autochtone Bevölkerung bewusst durch Immigrant_innen aus und lösche damit die französische Kultur aus. Die Identitären übertragen Camus Thesen von Frankreich auf ganz Europa, sehen darin einen langwierigen Kulturkampf gegen die vermeintliche ‘Multikulti’-Hegemonie in Europa.“ (Bruns/Glösel/Strobl: Die Identitären, 2. Aufl., Münster 2016, S. 248)


Standort