4. April 2019 Seminar Manifest der Kommunistischen Partei

Seminar mit mit Christa Kobs und Helmut Schaper

Information

Veranstaltungsort

Galerie "Lebende Wände"
Hauptstr.2
41236 Mönchengladbach

Zeit

04.04.2019, 19:00 - 22:00 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte, Parteien- / Bewegungsgeschichte, Demokratischer Sozialismus, Marx 200

Kosten

Normalpreis: 10,00 €

Zugeordnete Dateien

Der Rosa Luxemburg Club veranstaltet ein Seminar zum Manifest der Kommunistischen Partei. Geschrieben von Karl Marx und Friedrich Engels und erstmalig erschienen am 21.2.1848 in London. Die Arbeitsform des Seminars ist das gemeinsame Lesen der einzelnen Abschnittes des Manifestes und der Diskussion der sich ergebenen Fragen an vier Seminarabenden. Der fünfte Seminarabend ist der Diskussion der Bedeutung des Manifestes für die heutige Zeit vorbehalten.

Inhaltlich geht es im Manifest um die Entstehung der unterschiedlichen Gesellschaftsordnungen in der Entwicklung der menschlichen Gesellschaft, der Unterschiede in diesen einzelnen Gesellschaftsordnungen, die Entstehung und Entwicklung der kapitalistischen Gesellschaftsordnung und die Darlegung des Entwicklungsgesetzes der kapitalistischen Produktionsweise.

In der Diskussion um die Bedeutung des Manifestes für unsere heutige Zeit geht es um die veränderten Bedingungen der Profitmaximierung, der Grenzen des Kapitalismus und der Möglichkeit/Notwendigkeit seiner Überwindung.

Teilnahmebeitrag 10€. Im Kostenbeitrag enthalten ist das Hörbuch zum Manifest, gelesen von Rolf Becker und eine Lesebroschüre des Manifestes.

Mit Christa Kobs und Helmut Schaper

Anmeldungen bitte an schaper.mg@arcor.de


In Kooperation mit dem Rosa-Luxemburg-Club Mönchengladbach

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0203 3177392