2. November 2017 Exkursion Wovon träumt das Internet***

Globalisierungskritisches Filmfestival Leipzig - globaLE

Information

Veranstaltungsort

Galerie Kunst- und Bauschlosserei (KUB)
Kantstraße 18
04177 leipzig

Zeit

02.11.2017, 20:00 - 22:00 Uhr

Themenbereiche

International / Transnational

Zugeordnete Dateien

Eine Veranstaltung von globaLE e.V. mit Unterstützung u.a. der RLS Sachsen
Galerie Kunst- und Bauschlosserei (KUB), Kantstraße 18, 04177 Leipzig
 
USA / 2016 / 98 min / Werner Herzog / original mit dt. UT
Mit derselben Neugier und demselben Einfallsreichtum mit denen er sich vorher der Erde und ihren Bewohnern widmete, wendet sich Werner Herzog nun dem Internet zu, erzählt von dessen Anfängen und erkundet das World Wide Web bis in den letzten Winkel.

In Zusammenarbeit mit NetScout Systems, einem Anbieter für Sicherheitsprogramme und Service Assurance, zeigt der Dokumentarfilm durch augenöffnende Gespräche mit Fachleuten überall auf der Welt, wie das Internet unsere Welt verändert hat. Denn das Web ist aus unserem Alltag mittlerweile nicht mehr wegzudenken und beeinflusst so verschiedene Bereiche wie Entwicklung, Handel, Erziehung, Ausbildung, Gesundheitswesen, Technologie und sogar die persönlichen Beziehungen der Menschen.

Standort