25. April 2019 Diskussion/Vortrag Nach dem Sieg über den Islamischen Staat - Gegenwart und Zukunft der Demokratischen Föderation Nord-Ost-Syrien (Rojava)

Reihe: Das Leben ist schön. Oder? Unser Alltag im Kapitalismus

Information

Veranstaltungsort

Universität Rostock, Institut für Mathematik, Haus 3, Raum 228
Ulmstr. 69
18057 Rostock

Zeit

25.04.2019, 19:00 - 22:00 Uhr

Themenbereiche

Gesellschaftstheorie, Naher Osten

Zugeordnete Dateien

In diesem Jahr starten wir den Diskussions- und Lesezyklus 'Das Leben ist schön. Oder? - Unser Alltag im Kapitalismus' mit einem Vortrag und anschliessender Diskussion zum Thema 'Nach dem Sieg über den Islamischen Staat - Gegenwart und Zukunft der Demokratischen Förderation Nord-Ost-Syrien (Rojava)'.  Ramazan Mendanlioglu (Sozialwissenschaftler, Universität Hamburg) wird über die Situation und Entwicklungen u.a. auf Basis der von ihm betriebenen Feldforschung berichten. Wir beginnen am Montag, dem 25.April um 19:00 Uhr in der Universität Rostock, Ulmenstr. 69, Haus 3, Raum 228.

**Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen regelmäßig stattfindenden Kurs, ist aber auch für alle die sich nur für das Thema einzelner Veranstaltungen im Zyklus interessieren offen**

 


 

Standort

Kontakt

Stefan Nadolny

Stellv. Regionalbüroleiter Mecklenburg-Vorpommern, Rosa-Luxemburg-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Telefon: +49 381 4900450