15. November 2018 Diskussion/Vortrag Partisanen einer neuen Welt.

Geschichte der Linken in der Türkei

Information

Veranstaltungsort

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen
Harkortstraße 10
04107 Leipzig

Zeit

15.11.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Themenbereiche

Naher Osten, Feminismus

Zugeordnete Dateien

Mit Nikolaus Brauns (Historiker),
Eine Veranstaltung der AG Kurdistan in Kooperation mit der RLS Sachsen

Die Geschichte der Linken in der Türkei ist weitgehend unbekannt – zu Unrecht. Nur in wenigen Ländern kann auf einen so reichen Erfahrungsschatz an sozialen Kämpfen zurückgeblickt werden: von Streiks und Fabrikbesetzungen über den Guerillakampf bis zur spontanen Gezi-Park-Rebellion im Jahr 2013 und der Bildung von Volksräten zur Selbstverwaltung in kurdischen Städten. Das vorgestellte Buch schildert den Werdegang der Linken und ihrer Organisationen vom ausgehenden Osmanischen Reich bis in die Gegenwart, in Wechselwirkung mit der politischen und sozioökonomischen Entwicklung des Landes.

 

Standort