26. November 2019 Diskussion/Vortrag Ende der Geschichte?

REIHE: Philosophische Dienstagsgesellschaft

Information

Veranstaltungsort

RLS Sachsen
Demmeringstraße 32
04177 Leipzig

Zeit

26.11.2019, 18:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Gesellschaftstheorie

Zugeordnete Dateien

Mit Dr. Peter Fischer (Philosoph), Moderation: Dr. Jürgen Stahl
Francis Fukuyama argumentiert in seinem Buch „Das Ende der Geschichte“ aus dem Jahre 1992 für die These, dass ein kohärenter und zielgerichteter Verlauf der Menschheitsgeschichte letztlich in der liberalen Demokratie und in der kapitalistischen Marktwirtschaft enden wird, wobei es zwei unterschiedliche Prozesse seien, die zu diesem Resultat führten. Bereits Jahrzehnte vor Fukuyama, nämlich in den 50er und 60er Jahren des 20. Jahrhunderts, spricht Arnold Gehlen vom Zeitalter des Posthistoire. Der Vortrag diskutiert einige aktuell bedeutsame Aspekte dieser geschichtsphilosophischen Positionen.

Standort

Kontakt

RLS Sachsen

Telefon: +49 341 96085 13