30. März 2017 Diskussion/Vortrag Die vielseitige Kulturalität zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Türkei

Information

Veranstaltungsort

Rosa-Luxemburg-Stiftung
Salon
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin

Zeit

30.03.2017, 19:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Migration / Flucht, Arabischer Naher Osten / Türkei

Zugeordnete Dateien

Die vielseitige Kulturalität zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Türkei
Die vielseitige Kulturalität zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Türkei Wie war das interkulturelle Leben zwischen Armeniern, römischen Griechen, Juden, Bulgaren, Assyrern, aramäischen Chaldo-Assyrern, Jesiden und Latino-Katholiken? Eine Darstellung der verschiedenen Populationen, Berufe, Schulen, Kirchen, Bäder… Die Bilder, Postkarten und Landkarten werden digital gezeigt.

Gast: Osman Köker ist Verleger, Journalist, Historiker, Kurator, und Gründer des Verlages und der Galerie „Birzamanlar“ (Istanbul).

Moderation Merlyn Solakhan

In türkischer Sprache mit deutscher Übersetzung

Eine Veranstaltung von AKEBI e.V. in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Standort

Kontakt

Henning Obens

Referent für Digitale Kommunikation / Stellv. Leiter Pol. Kommunikation, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Telefon: +49 30 44310 177