3. November 2022 Diskussion/Vortrag Podcastreihe: EinBlick nach Osteuropa

Folge 2: Südosteuropa

Information

Veranstaltungsort

digital

Zeit

03.11.2022, 18:00 - 19:00 Uhr

Themenbereiche

Krieg / Frieden, Südosteuropa

Zugeordnete Dateien

Podcastreihe
EinBlick nach Osteuropa
Folge 2: Südosteuropa
Die Journalistin Caroline Vongries ist mit Krunoslav Stojakovic im Gespräch, dem langjährigen Büroleiter der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Belgrad.
Eine Veranstaltung der RLS Sachsen-Anhalt in Kooperation mit dem Radio HBW

Der Podcast wird am 3. November 18.00 Uhr hier freigeschalten.

In dem ca. einstündigen Gespräch wird die politische Situation in Südosteuropa, insbesondere in Serbien analysiert, außerdem stehen natürlich auch die Einschätzung der Kriegssituation in der Ukraine, das Verhältnis zu Russland und Hintergründe dazu im Fokus.
Wie sieht die Situation, wie sieht die Stimmung vor Ort in Serbien und den Nachbarstaaten aus? Inwieweit ist überhaupt der Bürgerkrieg im ehemaligen Jugoslawien aufgearbeitet? Welche Sorgen und Wünsche haben die Menschen in Bezug auf die EU und wie steht die Zivilbevölkerung zur NATO?
Darüberhinaus wird die Rolle der Religion in der serbischen Gesellschaft beleuchtet und -last, but not least- die Situation von Frauen und ihre Position in der Gesellschaft. Am Ende des Gespräches werden Herausforderungen für linke Politik diskutiert.

Den Podcast können Sie auch im Radio HBW (UKW 92,5) hören am:

Donnerstag 3. Nov. 18.00 Uhr
Samstag, 5. Nov. 9. 00 Uhr
Dienstag, 8. November 13.00 Uhr

In der Folge 1: Polen war Caroline Vongries im Gespräch mit Holger Politt, dem langjährigen Büroleiter der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Warschau. 

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt

Telefon: +49 391 25191475