8. November 2017 Lesung/Gespräch "Brot, Frieden, Freiheit und Gleichheit"

100 Jahre russische Revolution und Alexandra Kollontai mit Dr. Gisela Notz, Berlin

Information

Veranstaltungsort

Linker Laden LiLa
Leitergasse 4
06108 Halle

Zeit

08.11.2017, 15:00 - 18:00 Uhr

Themenbereiche

Geschichte

Zugeordnete Dateien

Deutsche/Europäische Geschichte
08.11.2017 |  Mittwoch   15:00 Uhr | Vortrag und Diskussion | Halle (Saale)
"Brot, Frieden, Freiheit und Gleichheit"
100 Jahre russische Revolution und Alexandra Kollontai
mit Dr. Gisela Notz, Berlin
Gemeinsame Veranstaltung von Geschichtsstammtisch und RLS Sachsen-Anhalt

Die Oktoberrevolution sollte eine Revolution für den Frieden sein, die Macht- und Eigentumsverhältnisse drastisch verändern, Fabriken und Boden in die Hand des Volkes geben. Sie wollte, dass die einfachen Menschen in basisdemokratischen Räten die Macht über die Produktion und ihre Lebensbedingungen in die eigene Hand nehmen. Die großen Ideen, die russische Frauen beim Umsturz vor 100 Jahren entwickelten, sind so gut wie vergessen. Was ist daraus geworden? Die Wirkmächtigkeit der kapitalistisch-patriarchalen Ordnung und das Erstarken rechtskonservativer, nationalistischer, faschistischer Kräfte sollten auch heute Anlass sein, wieder über Alternativen nachzudenken.

Standort