28. August 2019 Workshop Dresden.politisch.gestalten

Information

Veranstaltungsort

riesa efau Kultur Forum
Wachsbleichstraße 4a
01067 Dresden

Zeit

28.08.2019, 15:00 - 31.08.2019, 19:00 Uhr

Themenbereiche

Kommunikation / Öffentlichkeit, Kunst / Performance

Zugeordnete Dateien

Dresden.politisch.gestalten
Anderlein 17 e.V.

Mit Silvio Colditz, Lütfiye Güze, Bertram Reinecke, Romy Weyrauch und Michael McCrae
Die Veranstaltungen des Anderlein 17 e.V. in Kooperation mit der RLS Sachsen, gefördert durch das Amt für Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden
riesa efau, Wachsbleichstraße 4a, 01067 Dresden

Die Werkstatttage „Dresden.politisch.gestalten.“ verbinden zwei zentrale Fragestellungen. Wie wird künstlerischer, kultureller und literarischer Ausdruck politisch? Und wie kann man sich Dresden als politischem Raum und politischem Symbol künstlerisch nähern. Vier Werkstätten bieten die Möglichkeit, sich diesen Fragen mittels unterschiedlicher künstlerischer Techniken und Methoden zu nähern. Im Vordergrund steht die Diskussion und das Experiment. Die Runde Ecke im riesa.efau ist Treffpunkt und Ort des Austausches zwischen den Teilnehmenden der Werkstätten.

Workshops
„Blätterbar. Zwischen.Seiten und Über.buch“.
Künstlerbuchworkshop von Silvio Colditz
Ein Künstlerbuch ist subjektiv und einmalig. Es ist immer persönliche Auseinandersetzung. Es liegt am Schnittpunkt von Sprache und Bild, von Unikat und Serie. Im Workshop wird die Auseinandersetzung mit Dresden gesucht und künstlerisch verarbeitet. Politisch soll hier – etwa im Sinne von Villem Flusser – als etwas öffentlich machen/ zeigen, verstanden werden. Ausgangspunkt kann dabei ein Text, Bild, Gedanke oder Ereignis sein. Der Workshop bietet die Möglichkeit, unterschiedliche literarische und künstlerische Techniken und Prinzipien kennenzulernen und umzusetzen. Ein gemeinschaftliches Arbeiten ist möglich.

„POETRY DEMO!“
von Lütfiye Güzel für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren.
Texten für eine bessere Welt mit Dichterin Lütfiye Güzel! Glückskekse-Zettel mit Deinen Botschaften. Cut-ups aus Zeitungen: Deine News werden geschnitten, geklebt und als Flugblätter mit Wäscheklammern an die News-Leine gehängt. Was macht die Welt mit Dir? Was machst Du mit der Welt? Workshop für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren.

„In (der/die) Gesellschaft schreiben.“
Prosa-Werkstatt von Bertram Reinecke
Wie erlangt ein Text gesellschaftliche Wirkung? Dort, wo der Text sich kleine Verschiebungen der Bilder zu nutze macht, oder den konzeptuellen Rahmen der geschilderten Sachverhalte ändert. Auch der Wechsel von Personalpronom kann unverhofft einen politischen Ausdruck schaffen.
Wer sein Schreiben mit Bezug auf eine Wirkung auf die Gesellschaft befragen möchte, ist mit seinen Texten willkommen. Ergebnisse des Workshops können (verbesserte?) Texte der Teilnehmer*innen ebenso sein, wie neue Haltungen, Erfahrungen und Befunde in Bezug auf das Spannungsverhältnis zwischen Text und Gesellschaft und neue Textideen.

„Raus auf die Straße! Aktionskunst und politisch gemachtes  Theater.“
Performance Workshop von Romy Weyrauch und Michael McCrae
Die Verbindung von künstlerischen Strategien und politischem Aktivismus entfaltet in Zeiten einer fragmentierten Öffentlichkeit eine besondere Kraft, ob bei Occupy oder der Identitären Bewegung.  Was ist politische Aktionskunst? Wo fängt ideologische Instrumentalisierung an? Was ist überhaupt politische Kunst?
In drei Teilen nähern sich die Performancekünstler*innen Romy Weyrauch und Michael McCrae mit euch dem Thema an: Der Diskussion und Analyse von Kunstaktionen von Christoph Schlingensief bis „Peng!“, der Entwicklung eigener aktionistischer Formate und dem Praxistest – „Raus auf die Straße“.

Zeitplan
▸28. bis 30. August 2019 Open Space - Runde Ecke
16 Uhr bis 22 Uhr   Austausch bei Kaffee, Snacks und entspannter Atmosphäre
▸28. bis 30. August 2019 Workshops
3 Tage, 17-20 Uhr 
„Blätterbar. Zwischen.Seiten und Über.buch“. Künstlerbuchworkshop von Silvio Colditz.
täglich, 16-19 Uhr 
„POETRY DEMO!“ von Lütfiye Güzel für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren.
3 Tage, 17-20 Uhr 
„In (der/die) Gesellschaft schreiben.“ Prosa-Werkstatt von Bertram Reinecke
3 Tage, 18-21 Uhr 
„Raus auf die Straße! Aktionskunst und politisch gemachtes  Theater.“ Performance Workshop von Romy Weyrauch und Michael McCrae.
31. August, ab 17 Uhr 
Werkstattpräsentation
mit Lesungen, Performance, Ausstellung und Konzert

Anmeldung und weitere Informationen
https://anderlein17.net/dresden.politisch.gestalten
info@anderlein17.net

Standort

Kontakt

RLS Sachsen

Telefon: +49 351 80403 02