25. Oktober 2017 Diskussion/Vortrag Solidarisch Richtung «kommender Aufprall»

Information

Veranstaltungsort

JUZ "Friedrich Dürr" in Selbstverwaltung
Käthe-Kollwitz-Str. 2-4
68169 Mannheim

Zeit

25.10.2017, 20:00 - 22:00 Uhr

Themenbereiche

Ungleichheit / Soziale Kämpfe

Zugeordnete Dateien

Vortrag und Diskussion mit Vertreter*innen der Antifa Kritik & Klassenkampf Frankfurt/Main

«Solidarität muss praktisch werden!» So beginnt ein beliebter Demoslogan und das findet auch die Antifa Kritik & Klassenkampf aus Frankfurt a.M. Aber was folgt daraus? Blinden Aktionismus und professionell gestaltete Kampagnen, die in spektakulären Events gipfeln, findet die AKK unbefriedigend. In ihrem Strategiepapier «Der kommende Aufprall» überlegt sie, wie durch solidarische Selbstorganisierung hier und heute der Übergang zu einer solidarischen Gesellschaftsordnung vorbereitet werden kann. Sie wird das Papier in Grundzügen vorstellen und dann gerne mit euch überlegen und diskutieren, wie wir diese Praxis in unserem Leben verwirklichen können.

Veranstaltung in Kooperation mit INPUT Jugendbildung Mannheim/Heidelberg im Rahmen des Jugendbildungsprogramms

 

Standort