25. August 2022 Bildungsreise Auf den Spuren jüdischer Geschichte und der Familie Rosa Luxemburgs

mit Holger Politt, Leiter RLS Büro Warschau

Information

Veranstaltungsort

Warschau

Zeit

25.08.2022, 07:00 - 28.08.2022, 22:00 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte, Rosa Luxemburg

Zugeordnete Dateien

Bildungsreise nach Warschau
Auf den Spuren jüdischer Geschichte und der Familie Rosa Luxemburgs
mit Holger Politt, Leiter RLS Büro Warschau
Gemeinsame Veranstaltung der RLS Sachsen-Anhalt mit der RLS Brandenburg und dem RLS Büro Warschau

Themen

·       Familiengeschichte Rosa Luxemburgs
             - Besuch des Jüdischen Friedhofs
·       Jüdisches Leben / Jüdische Geschichte in Polen 
              - Führung durch das Museum der Geschichte der polnischen Juden und 
                die älteste jüdische Synagoge
·       Deutsche Besatzung / Warschauer Ghetto / Warschauer Aufstand 
              - Stadtführung
·       Politische Lage im heutigen Polen
·       Arbeit der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Polen
              -Besuch des RLS Büros in Warschau 


Ablaufplan und Teilnahmebeitrag wird demnächst veröffentlicht.
(grobe Orientierung 250-300€/Person für Fahrtkosten DB und Übernachtung mit Frühstück)
Max. TeilnehmerInnenzahl pro Bundesland: 12 Personen
Anmeldung unter: gabriele.henschke@rosalux.org

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen-Anhalt

Telefon: +49 391 25191475