2. Februar 2021 Buchvorstellung «Fake Facts»

Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen

Information

Veranstaltungsort

Online / Livestream
Online / Livestream

Zeit

02.02.2021, 19:30 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Kommunikation / Öffentlichkeit

Zugeordnete Dateien

Die Veranstaltung findet hier im Livestream statt.

Warum glauben Menschen an Verschwörungsmythen? Welche Faktoren spielen dabei auf psychologischer Ebene eine Rolle? Und wie diskutiert man mit Menschen, die glauben, eine verborgene «Wahrheit» entdeckt zu haben? Die Politikwissenschaftlerin Katharina Nocun ist gemeinsam mit derSozialpsychologin Pia Lamberty genau diesen Fragen auf den Grund gegangen. In ihrem Buch «Fake Facts» beleuchten sie das verschwörungsideologische Milieu – von Rechtsextremismus bis hin zur Esoterik. Und finden dabei Antworten auf die Frage, warum Verschwörungsnarrative gerade in Zeiten der Krise derart anziehend auf Menschen wirken.

Katharina Nocun leitet bundesweit politische Kampagnen, u.a. für die Bürgerbewegung Campact e.V., Mehr Demokratie e.V. und den Verbraucherzentrale Bundesverband. Ihr erstes Buch «Die Daten, die ich rief» wurde in zahlreichen namhaften Medien aufgegriffen.

Veranstaltung in Kooperation mit dem Demokratischen Zentrum Ludwigsburg.

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg

Telefon: +49 711 99797090