11. April 2017 Diskussion/Vortrag Warum der Neoliberalismus gescheitert ist und trotzdem dominiert

Reihe: Seniorenklub im Karl-Liebknecht-Haus

Information

Veranstaltungsort

Karl-Liebknecht-Haus
Kleine Alexanderstr. 28
10178 Berlin

Zeit

11.04.2017, 10:00 - 12:00 Uhr

Mit

Prof. Dr. Klaus Steinitz, Moderation: Marilies Müller

Themenbereiche

Kapitalismusanalyse

Kosten

2,00 €

Zugeordnete Dateien

Der Neoliberalismus ist gescheitert, trotzdem dominiert er Politik und Ideologie in den kapitalistischen Ländern. Seine Ausprägung wird dabei zunehmend autoritärer und nationalistischer. Der Wahlsieg von Trump, die Politik in der Eurokrise und der Brexit zeigen das auf.
In der Veranstaltung wird die Herausbildung und Entwicklung des Neoliberalismus geschildert. Was ist sein hauptsächlicher Inhalt? Welches Gesellschaftsbild vermittelt sich mit dem Neoliberalismus? Auf welche Weise behauptet er sich trotz aller Krisen?

Referent: Prof. Dr. Klaus Steinitz (Ökonom)
Moderation: Marilies Müller

Standort