21. Juli 2022 Diskussion/Vortrag Happy Birthday: 75 Jahre "Dialektik der Aufklärung“

Einführungsvortrag zum bedeutendsten Werk von Horkheimer und Adorno. Reihe: Junge Panke

Information

Veranstaltungsort

//:about blank
Markgrafendamm 24c
10245Berlin

Zeit

21.07.2022, 20:00 - 22:00 Uhr

Mit

Prof. Dr. Eva-Maria Ziege, Moderation: Fabian Kunow

Themenbereiche

Gesellschaftstheorie

Kosten

Zugeordnete Dateien

Dem Titel nach ist die "Dialektik der Aufklärung“ das bekannteste Werk der Kritischen Theorie. Geschrieben wurde das Buch von den prominentesten Köpfen der Frankfurter Schule, Max Horkheimer und Theodor W. Adorno. Generationen von Linken und Gesellschaftskritiker_innen setzten sich vor allem mit den Überlegungen in den Abschnitten "Kulturindustrie, Aufklärung als Massenbetrug" sowie "Elemente des Antisemitismus. Grenzen der Aufklärung" auseinander.

Die Erstausgabe erschien 1944 unter dem Titel "Philosophische Fragmente" mit der Widmung "Friedrich Pollock zum 50. Geburtstag", herausgegeben vom New York Institute of Social Research. 1947 wurde das Werk in seiner endgültigen Fassung im Querido Verlag in Amsterdam in Druckform herausgegeben. Das Buch feiert in diesem Jahr somit 75. Geburtstag.

Anlass für uns, diese Schrift und ihre Entstehungsgeschichte von Prof. Eva-Maria Ziege im Garten des ://aboutblank vorstellen zu lassen. Ein Junge-Panke-Abend für alle, die vielleicht die "Dialektik der Aufklärung“ nur dem Namen nach kennen, oder kurz reingeblättert haben, oder deren Lektüre schon länger her ist.

Referentin: Prof. Eva-Maria Ziege

Moderation: Fabian Kunow

//:about blank, Markgrafendamm 24c, 10245 Berlin

Kosten: 2,00 Euro

Standort

Kontakt

Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin

Telefon: 030 47538724