19. September 2022 Film "Ich bin meine Eigene Frau" - Film und Gespräch über Charlotte von Mahlsdorf

Im Rahmen der aktuellen Fotoausstellung anlässlich des 20. Todestages von Charlotte von Mahlsdorf. Reihe: Politik und Kultur

Information

Veranstaltungsort

Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin
Kopenhagener Str. 9
10437Berlin

Zeit

19.09.2022, 18:30 - 21:30 Uhr

Mit

Michael Unger, Moderation: Bodo Niendel

Themenbereiche

Geschlechterverhältnisse

Kosten

Zugeordnete Dateien

Im Rahmen der aktuellen Fotoausstellung anlässlich des 20. Todestages von Charlotte von Mahlsdorf zeigen wir den Film "Ich bin meine Eigene Frau"(Drehbuch und Regie: Rosa von Praunheim, D 1992, nach der gleichnamigen Autobiografie von Charlotte von Mahlsdorf).

Im Anschluss Gespräch mit Michael Unger, Urgestein und Chronist der Berliner Schwulen-und Lesbenbewegung, über Charlotte von Mahlsdorf, das queere Leben in der DDR und die gemeinsamen Aktivitäten in der Homosexuellen Interessengemeinschaft Berlin (HIB). 

Moderation: Bodo Niendel

 

Helle Panke e.V. Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin, Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin

Kosten: 2,00 Euro

Standort

Kontakt

Helle Panke e.V. – Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin

Telefon: 030 47538724