Documentation Weltsozialforum 2004

Am Weltsozialforum beteiligt sich sich die RLS mit einem umfangreichen Seminarprogramm.

Information

Date

16.01.2004 - 21.01.2004

Themes

Ungleichheit / Soziale Kämpfe

Der Neoliberalismus hat nicht etwa die Überwindung von Hunger, Elend, Analphabetismus, Arbeitslosigkeit, nicht die Festigung des sozialen Zusammenhangs der Gesellschaften und Gestaltung einer solidarischen, einer sozialen und ökologischen Globalisierung, sondern die Durchsetzung und Behauptung seines unilateralen Gewaltmonopols zur wichtigsten Aufgabe erklärt. Diese globale Tagesordnung muss geändert werden. Dazu bedarf es der Bildung und Aufklärung, der Zerstörung neoliberaler Mythen und der Verbreitung des emanzipativen Wissens der sozialen Bewegungen, aller emanzipativen Kräfte. Ein wichtiger Ort dafür ist das Weltsozialforum, an dem sich die RLS wider mit einem umfangreichen Seminarprogramm beteiligt. Wie bereits in Porto Alegre 2003 bietet das europäische Netzwerk Transform! Auch auf dem Weltsozialforum in Mumbai 2004 gemeinsam drei Seminare an. >>>Aufruf der sozialen Bewegungen und Massenorganisationen. Mumbai, Indien, Januar 2004

 

Programm und Texte:

  • Gender and Permanent War / Gender und der nicht endende Krieg
    Seminar (Rosa Luxemburg Stiftung)
    17.1.2004, 5.00-8.00 Uhr, Ort: B 34

    Podium:
    Nadia Hamdan (Palestinian Center for Peace and Democracy)
    Khoulood Badawi und Dita Bitterman (Coalition of Woman for Peace, Israel)
    Mara Radanovic (LARA, Bosnian women's network)
    Ana Laura Hernandez Martinez (Chiapas, Mexico)
    Friederike Habermann und Silke Veth (Rosa Luxemburg Stiftung)

    >>>Silke Veth: "After the war the situation did not change for women" ... (Bericht zum Workshop 'Gender an Permanent War', Mumbai, 18.1.04)

    >>> Silke Veth: Handzettel zur Veranstaltung Gender and Permanent War [pdf, 12KB]

    >>> Silke Veth: Gender and Permanent War

    >>> Ariane Brenssell: News from a »peaceful country«. »War is peace«: Feminist anti-patriarchal anti-war policy in the global North [pdf, 65KB]

    >>> Nadia Hamdan: Effect of Separation Wall on Life of Palestinian Women [pdf, 19KB]

    >>>Mara Radovanovic: Gender and War (Vortragstext)

  • Antineoliberal Forces in Europe and in Asia / Antineoliberale Kräfte in Europa und Asien
    Seminar (Transform)
    17.1.2004, 9.00-12.00 Uhr, Ort: 2

  • Public Goods - Privatisation - Power / Öffentliche Güter - Privatisierung - Macht
    Seminar (Transform)
    18.1.2004, 9.00-12.00 Uhr, Ort: A 12

    >>>Rainer Rilling: Ein Präsident wird vertrieben

    >>> Mario Candeias: "Enteignet die Kollektivisten! Bereichert euch!"

  • Globalisation - Imperialism - Empire / Globalisierung - Imperialismus - Empire
    Seminar (Transform)
    19.1.2004, 9.00-12.00 Uhr, Ort: A 16

  • Inventing a New Democracy / Partizipative Demokratie und partizipativer Haushalt
    Seminar (IBASE, Brasilien und Rosa Luxemburg Stiftung)
    17.1.2004, 5.00-8.00 Uhr, Ort: B 40

    >>>Michael Brie: We've never had so much democracy

  • Development and Social Well-Being: A Post-neoliberal Project / Für eine demokratische Veränderung von Produktion und Konsum
    Seminar (IBASE, Brasilien und Rosa Luxemburg Stiftung)
    18.1.2004, 1.00-4.00 Uhr, Ort: B 40

  • Constructing a New International Order ruled by Peace and Development / Für eine neue internationale Ordnung des Friedens und der Entwicklung
    Seminar (IBASE, Brasilien und Rosa Luxemburg Stiftung)
    19.1.2004, 1.00-4.00 Uhr, Ort: B 40

  • Racism and Xenophobia in Brazil and in Germany / Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit in Brasilien und in Deutschland
    Seminar (Perseu Abramo Foundation, Brasilien und Rosa Luxemburg Stiftung)