20 May 2022 Ausstellung/Kultur »Nächstes Jahr in«. Comics und Episoden des jüdischen Lebens

Führung durch die Ausstellung mit Jonas Engelmann

Information

Event location

Treffpunkt Öffentliche Bücherei Anna Seghers
Anna-Seghers-Platz
55118 Mainz

Date

20.05.2022, 17:30 - 19:30 Hr

Themes

Deutsche / Europäische Geschichte

Downloads

Jüdisches Leben auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands lässt sich seit über 1700 Jahren belegen, für Mainz wird vom 5. Jahrhundert und früher ausgegangen. Das Judentum war und ist vielfältig und drückte sich im gesellschaftlichen Leben wie auch als religiöse Praxis aus. Dabei war jüdisches Leben immer geprägt von Ausgrenzung, Assimilation, Verfolgung, Aufbruch, Ankommen und Emanzipation.

Die Schaufenster-Comicausstellung „Nächstes Jahr in“ stellt an sieben Orten in der Mainzer Neustadt Aspekte jüdischen Lebens in Comicform vor, aus denen sich ein Panorama jüdischer Geschichte in Deutschland formt – ein Blick auf die Vielfalt des Judentums, auf Ausgrenzung und Assimilation, Verfolgung, Aufbruch und Ankommen. Ohne Klischees zu bedienen, blicken die Zeichner:innen auf religiöse Rituale, jüdische Kunst und Kultur, auf Alltagsantisemitismus, Verfolgung und Widerstand und nicht zuletzt auf jüdischen Humor. Sie erzählen von Exilant:innen, von Kaufleuten und Künstler:innen, von Musiker:innen und Gauner:innen.

Weitere Rundgänge finden am 9. Juni um 17:30 und am 26. Juni  um 17:30 Uhr statt, Treffpunkt ist jeweils vor der Öffentlichen Bibliothek Anna Seghers. Anmeldung unter: schroeder@boell-rlp.de

Eine Kooperation der Heinrich Böll Stiftung Rheinland-Pfalz und der Rosa-Luxemburg-Stiftung Rheinland-Pfalz.


 

Location

Contact

Dr. Jonas Engelmann

Deputy Regional Office Manager Rhineland-Palatinate, Rosa-Luxemburg-Stiftung Rheinland-Pfalz

Phone: +49 6131 6274703