18 November 2021 Lesung/Gespräch Klimagerechtigkeit

Warum Klimaschutz und die soziale Frage untrennbar sind

Information

Event location

Hotel Achat
Lindenstr. 21
21244 Buchholz

Date

18.11.2021, 19:00 - 21:00 Hr

Themes

Sozialökologischer Umbau, Klimagerechtigkeit

Downloads

Klimagerechtigkeit

Beim Klimaschutz drängt die Zeit. Deutschland bleibt ein großer Bremser bei der Entwicklung und Umsetzung der dringend erforderlichen Maßnahmen.

Die Politik der Bundesregierung ist nicht nur umweltfeindlich, sondern auch unsozial. In Europa und weltweit müssen vor allem arme Menschen die Folgen der verfehlten Klimapolitik tragen, während auf ihrem Rücken riesige Profite gemacht werden. Vor Corona streikte jeden Freitag eine ganze Generation für eine bessere Klimapolitik und die Proteste sind auch jetzt nicht abgebrochen.

Während Deutschland und viele andere Staaten immer noch bremsen, machen sich andere Gedanken darüber, wie man eine sozialökologische Transformation nach vorne bringen kann.

Was haben Klima- und Umweltpolitik mit sozialer Gerechtigkeit zu tun? Gibt es linke Antworten auf die Forderung nach mehr Klimagerechtigkeit? Was unternimmt die Politik in Deutschland und in Europa? Und was hat das alles eigentlich mit uns zu tun?

Lorenz Gösta Beutin, Ex- MdB, Klima- und energiepolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE kommt zum Gespräch über die längst überfällige Klima- und Energiewende und wie Klimagerechtigkeit aussehen kann.

Eintritt frei


Auch für diese Veranstaltung gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet); auf dem
Weg zum Platz muss ein medizinischer Mundschutz getragen werden, am Platz kann dieser abge nommen werden.
In Zusammenarbeit mit der Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen e.V.

Location

Contact

Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

Phone: (0511) 2790934