8 October 2021 Tagung/Konferenz FLINTopiA* - Feminismus selber machen

Ein queerfeministisches Festival zum Ausprobieren, Austauschen und Vernetzen

Information

Event location

verschiedene Orte in Hildesheim und online

Date

08.10.2021, 16:00 - 10.10.2021, 16:00 Hr

Themes

Geschlechterverhältnisse

Downloads

Vom 08. bis zum 10. Oktober findet in Hildesheim das queerfeministische Festival „FLINTopiA* - Feminismus selber machen“ statt. Wie der Titel schon verrät, laden wir dich in unsere queerfeministische Utopie ein, welche wir für ein Wochenende Wirklichkeit werden lassen.

Wir sind durstig nach Inspiration, Musik und dem gemeinsamen Austausch mit FLINTA*s in Hildesheim. Wir haben großartige Referent*innen eingeladen, welche uns von ihren Ideen erzählen und mit uns diskutieren. In verschiedenen Workshops kannst du dich zudem beim Skaten ausprobieren, Schweißen lernen und vieles mehr erproben. Außerdem wird es ruhige Plätze für den freien Austausch miteinander geben. Nach dem gemeinsamen Essen lassen wir den Abend ruhig ausklingen oder erobern zu Musik von DJ*s und Bands die Tanzfläche. Zum Auftakt gibt es am Freitagabend einen Nachtflohmarkt. 

Unser Programm, Informationen zur Anmeldung per Mail und Hinweise darauf, welche Veranstaltungen vor Ort und welche online stattfinden, werden auf dem FLINTopiA*-Blog und der Instagram-Seite von FLINTopiA*(https://www.instagram.com/flintopia_hi/) zu finden sein. Dabei ist kenntlich gemacht, welche Veranstaltungen FLINTA*-Personen vorbehalten und welche offen für Cis-Männer sind. Bei den Präsenzveranstaltungen gilt unser Hygienekonzept, welches der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsens entspricht.

Du hast Lust, aktiv am Festival mitzuwirken, Schichten im Awareness-Team zu übernehmen oder spontan selbst etwas anzubieten? Dann melde dich gerne per Mail unter flintopia-hildesheim@riseup.net. Wir sehen uns dann bald auf dem FLINTopiA*!

FLINTopiA* findet in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung Niedersachsen e.V., der Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen, dem Studierendenparlament der Universität Hildesheim, dem Gleichstellungsbüro und dem AStA der HAWK Hildesheim statt.

Es gelten die Corona-Vorschriften.

Veranstaltungsorte: Almsstraße 25, 31134 Hildesheim (innerstädtischer Leerstand) / Kulturfabrik Löseke (Langer Garten 1, 31137 Hildesheim) & online

Contact

Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

Phone: (0511) 2790934