30 July 2021 Workshop Workshop: "Haft ohne Verbrechen"

Schulung für Menschen, die Betroffene in Abschiebehaft besuchen wollen

Information

Event location

Glückstadt - der konkrete Veranstaltungsort ist noch nicht bekannt

Date

30.07.2021, 15:00 - 01.08.2021, 18:00 Hr

Themes

Soziale Bewegungen / Organisierung

Downloads

Frank Gockel, bundesweiter Experte für Abschiebehaft vom Verein „Hilfe für Menschen in Abschiebehaft Büren“, schult die Mitglieder sowie neue Interessierte der "Besuchsgruppe für Menschen in Abschiebehaft Glückstadt", um sie auf die Arbeit mit den Abschiebegefangenen vorzubereiten.
Es geht in der Schulung in erster Linie um eine juristische Einführung in das Thema Abschiebehaft: Von gesetzlichen Grundlagen, dem Erkennen von (Form-)Fehlern vor oder während der Inhaftierung, der juristischen-Laien-Unterstützung der Gefangenen als "Person des Vertrauens" bis hin zu Haftbeschwerden und Anträgen, die im Namen der Gefangenen gestellt werden können.

In den kommenden Wochen ist mit der Inbetriebnahme des Abschiebegefängnisses zu rechnen. Die Besuchsgruppe wird Gefangene besuchen, rechtliche Beratung und Unterstützung organisieren, unabhänigig von staatlichen Stellen.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung nötig. Näheres ist noch nicht bekannt. Bitte schaut doch selbst bei Interesse z.B. bei http://glueckstadtohneabschiebehaft.blogsport.eu/

Die Veranstaltungsankündigung kann bis zur Veranstaltung an dieser Stelle urlaubsbedingt nicht aktualisiert werden.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der ZBBS e.V., der Kampagne "Kein Abschiebegefängnis in Glückstadt und anderswo!" und der Besuchsgruppe für Menschen in Abschiebehaft Glückstadt

Contact

Rosa-Luxemburg-Stiftung Schleswig-Holstein

Phone: (0431) 2607043