24 November 2021 Diskussion/Vortrag ENTFÄLLT: Angriff von Rechtsaußen

Gewerkschaften im Visier von rechts

Information

Event location

AZ Conni
Rudolf-Leonhard-Straße 39
01097 Dresden

Date

24.11.2021, 20:00 - 22:00 Hr

Themes

Arbeit / Gewerkschaften, Neonazismus / Rassismus, Soziale Bewegungen / Organisierung, Kapitalismusanalyse, Wirtschafts- / Sozialpolitik

Downloads

Entfällt aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie.

mit Stefan Dietl (Autor)

Eine Veranstaltung des ver.di Bezirk Sachsen-West-Ost-Süd in Kooperation mit der RLS Sachsen.

 

Immer öfter sehen sich Gewerkschafter*innen mit Drohungen, Angriffen und Einschüchterungen von Rechts konfrontiert. Häufig angeheizt durch Schmutz- und Hetzkampagnen der AfD gegen die Gewerkschaften. Zugleich versuchen AfD und Co. auch in den Betrieben Fuß zu fassen und nehmen dabei die Gewerkschaften ebenso ins Visier wie betriebliche Interessenvertretungen.


Stefan Dietl, Autor des Buches »Die AfD und die soziale Frage«, wirft einen Blick auf die Angriffe auf die Gewerkschaften von Rechts und untersucht die Strategien der AfD sich als Interessenvertretung der abhängig Beschäftigten zu inszenieren.


Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Location

Contact

RLS Sachsen

Phone: +49 341 96085 31