News | Parteien- / Bewegungsgeschichte Geber: Frauen schreiben über Frauen in der Arbeiter-Zeitung 1900-1933, Wien 2013

"...eine wahre Schatzkiste der Frauengeschichte gehoben"

rezensiert auf dem Blog "diefreiheitsliebe" das Buch

Eva Geber: Der Typus der kämpfenden Frau - Frauen schreiben über Frauen in der Arbeiter-Zeitung 1900-1933, Mandelbaum Verlag, Wien 2013

Sigel resümiert abschließend: "Es sind Porträts voller Zärtlichkeit und Fragen an die jeweils andere, an ihre Motive, an ihre Stärken und Schwächen, an die gemeinsamen Ziele. Rosa Luxemburgs Briefe aus der Haft finden sich unter ihnen und noch viele weitere. Eva Geber hat sie in ihren historischen Kontext gesetzt, ohne ihnen ihre Strahlkraft zu nehmen, sondern sie vielmehr kunstvoll miteinander verflochten, um so zu zeigen, dass es nicht singuläre Kämpfe sind, die da gefochten wurden, sondern dass sie stets in einer Tradition stehen, dass da schon welche vor uns waren, die Hunger, Haft, Fußmärsche, gesellschaftliche Verachtung und sogar den Tod auf sich genommen haben, um für Freiheit und gleiche Rechte einzutreten."