Publication Labour / Unions - Inequality / Social Struggles - State / Democracy Demokratisierung von Streiks

Revitalisierung der Gewerkschaftsarbeit. Rede von Bernd Riexinger auf der Konferenz «Erneuerung durch Streik», 1. bis 3. März 2013 in Stuttgart.

Information

Series

Book

Author

Bernd Riexinger,

Published

April 2013

Ordering advice

Only available online

Related Files

«Erneuerung durch Streik. Erfahrungen mit einer aktivierenden und demokratischen Streikkultur» – unter diesem Titel luden ver.di Stuttgart und die Rosa-Luxemburg-Stiftung vom 1. bis zum 3. März 2013 zu einer Konferenz in die baden-württembergische Landeshauptstadt ein. Ein Wochenende lang trafen sich über 500 haupt- und ehrenamtliche GewerkschafterInnen und WissenschaftlerInnen, um sich im Stuttgarter Gewerkschaftshaus über ihre Erfahrungen mit Arbeitskämpfen, die Entwicklung neuer Streikstrategien und deren Umsetzung auszutauschen. Sie diskutierten auch, wie sich Gewerkschaften und ihre Mitglieder durch Streiks verändern und wie offensive und innovative Streiks zu einer Stärkung der Organisationsmacht der Gewerkschaften beitragen können.

Hintergrund sind neue Entwicklungen bei diesem wichtigsten Machtmittel der Gewerkschaften: Die Zunahme von
Arbeitskämpfen im Dienstleistungsbereich, die wachsende Streikbeteiligung von Frauen, prekär Beschäftigten und
MigrantInnen sowie neue Formen und Strategien des Streiks. Gleichzeitig sind Gewerkschaften in vielen Bereichen kaum streikfähig oder stehen aufgrund aggressiver Arbeitgeberstrategien, geringer Durchsetzungsmacht und prekärer Beschäftigung vor enormen Problemen.

Einer der Teilnehmer der Konferenz war Bernd Riexinger. In seiner Rede betonte der Vorsitzende der Partei DIE LINKE insbesondere den Zusammenhang zwischen Demokratisierung von Streiks, höherer Streikbeteiligung und Streikfähigkeit. Basierend auf seinen Erfahrungen mit der Streikkultur im ver.di Bezirk Stuttgart, an der er als ver.di-Geschäftsführer maßgeblich Anteil hatte, schildert er sehr konkret wichtige Elemente und Voraussetzungen erfolgreicher Streiks.

Wir dokumentieren die Rede von Bernd Riexinger in der vorliegenden Broschüre und hoffen, damit einen Anstoß für die notwendige Diskussion über Streiks und Anregungen für die gewerkschaftliche Praxis zu geben.

Fanny Zeise, Referentin Arbeit/Produktion/Gewerkschaften der Rosa-Luxemburg-Stiftung

<iframe src="https://www.youtube-nocookie.com/embed/F2Zx8zIWIB8?rel=0" frameborder="0" height="383" width="680"></iframe>