27 July 2023 Book Launch Natürlich kann man hier nicht leben

Buchpremiere von und mit Özge İnan

Information

Event location

Rosa-Luxemburg-Stiftung
Straße der Pariser Kommune 8A
10243 Berlin

Date

27.07.2023, 19:00 - 21:00 Hr

Themes

Party / Movement History, Art / Performance, Turkey

Downloads

Natürlich kann man hier nicht leben
Foto Özge: Léonardo Kahn

Nilay will los. Am liebsten noch heute Nacht, von Berlin nach Istanbul. Seit Wochen verfolgt sie mit ihren Eltern die Nachrichten vom Taksim-Platz: die Bilder der Proteste, das Rufen nach Freiheit. Selim und Hülya sind außer sich. Sie selbst waren Kinder in den Straßen Izmirs. Dann kam der Putsch, im September 1980. Es folgten Jahre der Willkür, doch sie glaubten an eine Zukunft in der Türkei. Schließlich hatten sie sich und fanden Wege des Widerstands. Dreißig Jahre später zieht es ihre Tochter in das Land, das sie hinter sich ließen, in der Hoffnung, anderswo frei zu sein.

  • Özge İnan wurde durch ihre Beiträge auf Twitter bekannt, hat Jura studiert und arbeitet als Kolumnistin für Mission Lifeline und als Redakteurin für Der Freitag und legt jetzt ihren ersten Roman vor.
  • Die Buchpräsentation moderiert Musikjournalistin, DJ, Moderatorin und Podcasterin Miriam Davoudvandi
  • Der Roman erscheint im Piper Verlag.
Aufgrund des großen Interesses an der Veranstaltung prüfen wir weitere Möglichkeiten der Teilnahme. Bis dahin bitten wir bei Neuanmeldungen um ein wenig Geduld.
Wir melden uns nochmal per Email zurück.

Location

Contact

Henning Obens

Head of Political Communication, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Phone: +49 30 44310 177