Video | "Zero Covid"

Was will die "Zero Covid"-Kampagne?

"Zero Covid"

Heute unterhalten wir uns über die Kampagne ZeroCovid. Die Covid19-Pandemie hat unser Leben seit mehr als einem Jahr im Griff. In Europa und auch Deutschland hat man sich entschieden, in viel höherem Maße auf die Interessen der Wirtschaft als auf die Gesundheit der Bevölkerung zu achten. Viele Gesundheitswesen der EU-Staaten kommen an ihre Grenzen. Bevor die Menschen massenhaft nicht mehr in Krankenhäusern behandelt werden können, gibt es mehr oder weniger strenge Lockdowns. Zum Beispiel werden Schulen geschlossen, aber Personen in Großraumbüros stecken sich unvermindert an. Während es in vielen Ländern Europas Ausgangssperren gab und gibt, ist ein Großteil der Wirtschaft davon ausgenommen. Es wird produziert, egal wie nebensächlich das Produkt auch sein mag. Das hat zur Folge, dass in Europa fast 1 Million Menschen gestorben sind, viele davon vermeidbar. Immer noch fehlt es an Impfstoffen und Tests. Europa sollte eine Zero-Covid-Strategie verfolgen! Bei dieser Vorgehensweise würde nach einem radikalen Lockdown alles wieder geöffnet werden können und man hätte dann mit einem guten Test- und Impfkonzept die Covid19-Fälle im Griff. Andere Länder wie Australien, China und Neuseeland sind sehr erfolgreich mit ihrer Zero-Covid-Politik. Wir erklären im Video diese Zero-Covid-Strategie, diskutieren ihre Pros und Kontras und ob das ein Weg zur Beendigung der Pandemie ist.