Kampf gegen rechts und für eine Gesellschaft der Vielen

Antifaschistische Bildungs- und Netzwerkarbeit gehört zu den Kernthemen der RLS seit ihrem Bestehen. Gleiches gilt für analytisch-wissenschaftliche Tätigkeiten in diesem Feld, im Inland wie in Europa und der internationalen Arbeit. Seit den frühen 2000er Jahren hat die RLS auch eine eigene antirassistische und in den letzten Jahren zunehmend eigenständige (post)migrantische Arbeit entwickelt.

Kontakt

Rolle Persondetails
Referentin Neonazismus und Strukturen / Ideologien der Ungleichwertigkeit Anika Taschke
E-Mail: anika.taschke@rosalux.org
Telefon: +49 3044 310 151
Raum: 5.07

Ihre Suchergebnisse filtern nach:

Typ
Zeitraum

Podcast | 29.04.2022tl;dr #15: Frantz Fa­non - Die Ver­damm­ten die­ser Er­de

Alex Demirović im Gespräch mit dem Sozialphilosophen Robin Celikates

Podcast | 25.04.2022«Ro­sa­lux His­to­ry», Fol­ge 17: Das En­de des Ko­lo­nia­lis­mus

In der siebzehnten Folge von «Rosalux History» geht es um die Dekolonisation des Globalen Südens

Video | 16.02.2022Nach dem An­schlag von Ha­nau: Fer­hats Kampf

Serpil Temiz Unvar über ihren Kampf für eine antirassistische Gesellschaft

Video | 21.12.2021Ra­di­ka­li­sier­ter Kon­ser­va­tis­mus: Ös­ter­reich zwi­schen Kri­se und rech­ter Re­bel­li­on …

Ausnahme&Zustand #35, 21.12.2021, 20 Uhr