Livestream

Videoübertragungen der Rosa-Luxemburg-Stiftung

Die nächsten Livestreams

Alle anstehenden Livestreams kündigen wir in unserem Veranstaltungskalender an.

Zum Veranstaltungskalender


Vergangene Livestreams

17. März 2020: Von Influencer*innen lernen

Die Linke und der Strukturwandel der Öffentlichkeit

Was können linke Aktivist*innen und Politiker*innen von kritischen Influencer*innen lernen? Wie generieren sie Aufmerksamkeit, bauen sich eine Community auf und wie transportieren sie politische Botschaften? Das diskutierten der Moderator Tarik Tesfu und der Ko-Autor der Studie «Von Influencer*innen lernen» Marius Liedtke. Die Veranstaltung wurde moderiert von Patricia Hecht (taz).


11. März 2020: «El estado opresor es un macho violador»

Von Chile über Indien bis Deutschland – Geschichten von Frauen und Gewalt

Ihre Choreografie wurde bei Demonstrationen auf der ganzen Welt nachgeahmt: LASTESIS haben mit ihrer Performance «A Rapist in Your Path» eine weltweite Bewegung gegen sexualisierte Gewalt ausgelöst.

Anlässlich der Buchpräsentation «AktenEinsicht. Geschichten von Frauen und Gewalt» ist das chilenische Kollektiv nun zu Gast im HAU, um mit der Autorin und Familienrechtsanwältin Christina Clemm und der indischen Frauenrechtlerin Prasanna Gettu (Anne-Klein Preisträgerin 2020) über Gewalt gegen Frauen, Rechtsprechung und Widerstandsformen zu diskutieren.

Die Performance von LASTESIS startet bei MInute 1:36:28

Alle vergangenen Streams finden Sie auch zum Nachschauen auf unserem Youtube-Kanal.