Erinnerungspolitik / Antifaschismus

Der Gesprächskreis «Geschichte für die Zukunft» befördert und initiiert historische Lernprozesse, in denen der biografische, generationsübergreifende Ansatz eine zentrale Rolle spielt. Bei anhaltend hohem Interesse an der Auseinandersetzung mit Themen des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus und stark abnehmenden Möglichkeiten einer kommunikativen Erinnerungsarbeit sind alternative Wege und Methoden historisch-politischer Bildungsarbeit gefragt.

Kontakt

Rolle Persondetails
Referentin für Zeitgeschichte und historisch-biographisches LernenDr. Cornelia Domaschke
E-Mail: cornelia.domaschke@rosalux.org
Telefon: +49 30 44310151
Raum: 3.11

Ihre Suchergebnisse filtern nach:

Typ
Zeitraum

Audio | 27.07.2022Erinnern stören - Migration und Antirassismus in der DDR

Kindheit und ersten Erinnerungen an die DDR und die 90er Jahren

Audio | 05.07.2022Clara Zetkin – Kämpferin für mehr Gleichheit

Livepodcast zum 165. Geburtstag

Video | 13.05.2022«Es ist ein Angriff auf uns alle» - Julia Oelkers

Julia Oelkers über rassistische Morde und Betroffenenperspektiven

Podcast | 16.02.2022«Rosalux History», Folge 15: Die Kommunistische Internationale

Über die Frühzeit der «Weltpartei», «Reisende der Weltrevolution» und den Antikolonialismus der…

Podcast | 24.01.2022«Rosalux History», Folge 14: Der 30. Januar 1933

Wer verhalf Hitler zur Macht?

Podcast | 22.11.2021«Rosalux History», Folge 13: Geschichte der Sklaverei

12.000 Jahre Menschheitsgeschichte aus der Perspektive einer unterdrückten Klasse

Video | 15.09.2021Die jüdische mit der allgemeinen proletarischen Bewegung zu vereinen - Video zum…

Gespräch der Herausgeber Bernd Hüttner, Riccardo Altieri und Florian Weis mit den Autor*innen Zarin…

Podcast | 23.08.2021«Rosalux History», Folge 10: Der Spanische Bürgerkrieg

Die zehnte Folge von «Rosalux History» erklärt, wie es zum Spanischen Bürgerkrieg kam und beleuchtet…