Video | Digitaler Wandel, Digitalisierung und Demokratie, Influencer, Livestream Humor und politische Kritik

Influencing against the System?

Humor und politische Kritik

Humor ruht oft in der Veranlagung von Menschen, die kalt bleiben, wo die Masse tobt, und die dort erregt sind, wo die meisten «nichts dabei finden» schreibt Tucholsky. Humor und Satire waren Seufzer der Unterdrückten und manchmal auch Werkzeug der Befreiung. Auch digital findet die verbliebende sichtbare Gesellschaftskritik heute häufig mittels Humor statt. Einige beklagen, die Linke habe das Lachen verlernt und würde sich in formaler Korrektheit einigeln. Was bleibt also von subversivem Humor und satirischer Gesellschaftskritik? 

- Thomas Ebermann (Autor, Satiriker)
- Özge şımözge (Autorin, Streamerin)
- Sebastian Hotz (El Hotzo) (Autor)
- Paula Irmschler (Autorin, Redaktion Titanic)

Fragen an das Podium können im Pad der RLS, im Youtube-Livechat oder unter dem facebook-Livestream gestellt werden.