Nachricht | Hug: Schweizer unter Franco. Eidgenössische Diplomatie und die vergessenen Opfer der Franco-Diktatur 1936-1947, Zürich 2013

"Die Studie ist ein wichtiger Beitrag zur Erforschung der spanischen Geschichte und füllt manch blinden Fleck der bisherigen Forschung"

Maurice Schuhmann rezensiert auf www.literaturglobe.de

Ralph Hug: Schweizer unter Franco. Eidgenössische Diplomatie und die vergessenen Opfer der Franco-Diktatur 1936-1947, Rotpunktverlag Zürich 2013, ISBN: 978-3-85869-558, Preis: 38,50 Euro.

Schumann schreibt, Hug hole anhand von 11 Fallstudien "in seiner Studie nicht nur die vergessenen Opfer des Franquismus ins kollektive Gedächtnis der Schweiz zurück, sondern arbeite(t) auch ein wichtiges Kapitel der spanischen Geschichte auf – den Umgang Francos mit unliebsamen Ausländern".