Publikation Ungleichheit / Soziale Kämpfe - Wirtschafts- / Sozialpolitik Wesentliche Einflussfaktoren auf die mittelfristige Finanzsituation in Leipzig

Information

Reihe

Online-Publikation

Erschienen

Juni 2005

Wesentliche Einflussfaktoren auf die mittelfristige Finanzsituation in Leipzig
Wie in der Ausschreibung zu dieser Veranstaltung vermerkt, will die Rosa-Luxemburg-Stiftung die Entwicklungspotenziale der Stadt Leipzig als ostdeutsche Großstadt ausloten und realistische Alternativszenarien der wichtigsten stadtpolitischen Problemkreise einschließlich vorhandener Lösungsansätze diskutieren. Das Programm zeigt diese aufgabenseitigen Prob-lemkreise bereits.

So steht Leipzig vor einer weiteren demographischen Umstrukturierung, die die sei-tens der Stadt zu bewältigenden Aufgaben verändert. Eine ältere Bevölkerung hat andere An-sprüche an kommunale Leistungen als eine jüngere. Eine Stadt, die langfristig Bevölkerungs-gewinne verzeichnen will, muss ihr Leistungsprogramm strategisch anders ausrichten als eine Stadt, die lediglich die Abwanderung stoppen will. Zudem muss sich die Stadt fragen, welche städtebaulichen Veränderungen die veränderte Bevölkerungsgröße und -struktur erfordert, um die Attraktivität der Lebensbedingungen in der Stadt zu wahren. Hinzu kommt, dass die wirt-schaftliche Schwäche der Region weiterhin hohe Anforderungen an die sozialen Leistungen der Stadt stellen wird. ...

weiter als pdf