Publikation Kultur / Medien Volker Braun zu Ehren. Hinze und Kunze bei Volker Braun (Nebst anderen Verwandten und Bekannten).

Texte zur Literatur Heft 08. Leipziger Kolloquium aus Anlaß des 60. Geburtstages. Autor*innen: Klaus Pezold, Klaus Schuhmann, Dieter Schlenstedt, Volker Braun, Dietrich Löffler, Heinz Klunker, Walfried Hartinger, Christel Hartinger.

Information

Erschienen

Januar 2000

Bestellhinweis

Nur online verfügbar

Zugehörige Dateien

Enthält:

  • Klaus Pezold: Vorbemerkung. (S. 5-7)
  • Klaus Schuhmann: Hinze und Kunze im Dialog. Ein literaturhistorischer Exkurs. (S. 9-17)
  • Dieter Schlenstedt: Schöngeistige Lesehilfe zum "Hinze-Kunze-Roman". (S. 19-33)
  • Volker Braun: Aus einer alten Zeit. Notate über das Druckgenehmigungsverfahren des "Hinze-Kunze-Romans". (S. 35-40)
  • Dietrich Löffler: Wie »Hinze-Kunze« unter die Leute kam (S. 41-46)
  • Heinz Klunker:
    • Volker Braun und das Festival zeitgenössischer deutschsprachiger Dramatik"stücke" - Mühlheimer Theatertage (S. 47-48)
    • Langsamer knirschender Morgen. "Die Übergangsgesellschaft" von Volker Braun (S. 49-52)
    • Theater als Mausoleum für Literatur oder als Laboratorium sozialer Fantasie? (S. 53-60)
  • Walfried Hartinger: "Deshalb akzeptiere ich / Einmal nicht, was ihr sagt". Debatten um Texte in Volker Brauns Leipziger Studentenzeit. (S. 61-69)
  • Christel Hartinger: Die großen Texte. Lesung anläßlich des 60. Geburtstages von Volker Braun. (S. 70-73)
  • Heinz Klunker: Materialien zu den Stücken von Volker Braun. (S. 73-79)

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen e.V., Leipzig, 2000, 79 S.

Kostenbeitrag: 3,50 €, Mitglieder 3,00 €

Bestellungen bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen unter: info@rosalux-sachsen.de, Tel: 0341-9608531

Diese Publikation und ihre Digitalisierung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.