Publikation Kultur / Medien Johannes R. Becher im letzten Lebensjahrzehnt.

Texte zur Literatur Heft 07. Autor*innen: Alfred Klein, Horst Haase, Jens-Fietje Dwars, Manfred Zetzsche

Information

Erschienen

Januar 2000

Bestellhinweis

Nur online verfügbar

Zugehörige Dateien

Das siebente Heft der »Texte zur Literatur« basiert auf einem Kolloquium, das aus Anlaß des 40. Todestages von Johannes R. Bccher vom Literaturhistorischem Arbeitskreis der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen e. V. gemcinsam mit dem Kuratorium »Haus des Buches« e. V. am 5. November 1998 in Leipzig veranstaltet wurde. Es stand unter dem Thema »Johannes R. Becher im letzten Lebensjahrzehnt«. [...]

Enthält:

  • Vorbemerkung (S. 5 f.)
  • Alfred Klein: Der Dichter und sein Kritiker. Hans Mayers Verhältnis zu Johannes R. Becher. (S. 7-23)
  • Horst Haase: Ausleuchtung einer "Korrektur". Johannes R. Becher und sein Verhältnis zu Walter Janka, Wolfgang Harich und Hans Mayer Mitte der 50er Jahre. (S. 25-36)
  • Jens-Fietje Dwars: Unterwerfung eines Feiglings? Johannes R. Becher im Wendejahr 1956 / 1957. (S. 37-45)
  • Zur deutschen Uraufführung der Winterschlacht von Johannes R. Becher am Leipziger Schauspielhaus am 31. Januar 1954 - Aus dem Theaterprogramm. (S. 46)
  • Fotos der Aufführung. (S. 48)
  • Rezension der Aufführung: Anne Röhl in der "Leipziger Volkszeitung" vom 3. Februar 1954. (S. 51)
  • Manfred Zetzsche: Gedanken zu Bechers Winterschlacht. (S. 57)
  • Pressestimmen zu Jens Fietje Dwars: Abgrund des Widerspruchs. Das Leben des Johannes R. Becher. Berlin 1998. (S. 63)

Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen e.V., Leipzig, 2000, 60 S.

Kostenbeitrag: 3,50 €, Mitglieder 3,00 €

Bestellungen bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen unter: info@rosalux-sachsen.de, Tel: 0341-9608531

Diese Publikation und ihre Digitalisierung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.