31. Januar 2023 Diskussion/Vortrag Kommunalpolitik mit Leib und Seele

Allerweltsgespräch in Hildburghausen

Information

Veranstaltungsort

Restaurant "Falkenklause"
Wilhelm-Rathke-Straße 1
98646 Hildburghausen

Zeit

31.01.2023, 17:00 - 19:00 Uhr

Themenbereiche

Stadt / Kommune / Region

Zugeordnete Dateien

Sören Pellmann und Tilo Kummer erzählen aus ihren Erfahrungen in der Kommunalpolitik mit all ihren schönen aber auch schwierigen Seiten.

Sören Pellmann wurde 1977 in Leipzig geboren und legte 1995 das Abitur ab. Nach einem Jura-Studium studierte er Lehramt für Förderschulen mit den Schwerpunkten Geistigbehindertenpädagogik und Lernbehindertenpädagogik – der Bereich in dem er letztlich nun auch arbeitet, als Grundschullehrer beim Freistaat Sachsen. Diese Tätigkeit hat er 2017 unterbrochen, als er durch die Leipziger*innen direkt in den Bundestag gewählt wurde. Aber auch dort setzt er sich weiter für die Belange von Menschen mit Behinderung ein, als Sprecher für Inklusion und Teilhabe. Seit 2009 vertritt er zudem Leipzig-Grünau als ehrenamtlicher Stadtrat. In seiner Fraktion ist er vor allem für Soziales zuständig. Seit 2011 ist er zudem der Fraktionsvorsitzende der  Stadtratsfraktion DIE LINKE und seit 2019 auch Vorsitzender des Sozialausschusses.

Tilo Kummer wurde 1968 in Dessau geboren und legte 1987 das Abitur ab. Danach diente er als Unteroffizier auf Zeit bei der NVA. 1990 war er Produktionsarbeiter der Halle Fisch GmbH. Bis 1995 studierte er an der Humboldt-Universität in Berlin Fischwirtschaft und Gewässerbewirtschaftung, das Studium schloss er als Diplom-Fischerei-Ingenieur ab. Altenpflege praktizierte Kummer im Rahmen der Pflegeversicherung von 1995 bis 1999. Von 1997 bis 2001 war er zudem Inhaber einer Zoohandlung. Seit 2014 betreibt er einen landwirtschaftlichen Nebenerwerbsbetrieb. Kummer war umweltpolitischer Sprecher seiner Landtagsfraktion und ist Mitglied im Kreistag und im Stadtrat Hildburghausen. Im März 2020 wurde Kummer im ersten Wahlgang mit 51,8 % der Stimmen zum Bürgermeister von Hildburghausen gewählt.

 

 

Standort