12. Juni 2018 Diskussion/Vortrag Wohin treibt die Bundesrepublik?

– Zur Soziologie des politischen Systems in Deutschland mit Horst Kahrs, RLS Berlin

Information

Veranstaltungsort

RLS-Seminarraum
Ebendorfer Str. 4
39108 Magdeburg

Zeit

12.06.2018, 18:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Staat / Demokratie

Zugeordnete Dateien

Wohin treibt die Bundesrepublik? – Zur Soziologie des politischen Systems in Deutschland
mit Horst Kahrs, RLS Berlin

Im Vergleich zu anderen Ländern scheint Deutschland ein Hort der Stabilität und Kontinuität zu sein. In der politischen Kultur Deutschlands gelten die offene Kontroverse, Brüche und das Denken in klar unterscheidbaren Alternativen eher als problematisch denn als wichtiger Bestandteil der Demokratie. Die Wahlerfolge der AFD oder die gescheiterte Bildung einer Regierungskoalition aus CDU/CSU, Grünen und der FDP nach den letzten Bundestagswahlen haben daher große Unruhe und Spekulationen über das Ende der „Ära Merkel" hervorgerufen. Welche langfristigen politischen Orientierungsprozesse bei den Wähler_innen liegen diesen Entwicklungen zugrunde? Welche sozialen Milieus stützen den Status Quo, welche drängen auf politische Veränderungen? Wie stark sind die demokratischen, wie die regressiven politischen Kräfte einzuschätzen. Horst Kahrs wird diesen Fragen nachgehen und mit uns die Konsequenzen diskutieren.

 

Standort