28. Oktober 2021 Diskussion/Vortrag Afghanistan und Zentralasien

Die neuen Herausforderungen für die Region?

Information

Veranstaltungsort

Online

Zeit

28.10.2021, 12:00 - 13:30 Uhr

Themenbereiche

Krieg / Frieden, Zentralasien

Zugeordnete Dateien

Deutsch-Kasachische Gesellschaft e.V. und die Repräsentanz der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Zentralasien Im Mittelpunkt der Diskussion mit den drei renommierten Experten aus Kasachstan, Usbekistan und Deutschland stehen die Fragen, ob Afghanistan mit der Machtübernahme durch die Taliban zu einer Quelle der Instabilität für die zentralasiatischen Staaten wird, welche neuen Gefahren und Herausforderungen der Region drohen und welche Lösungen vorgeschlagen werden könnten.

Zugangsdaten

Die Zugangsdaten zu unserer Zoom-Veranstaltung sind diese:
https://zoom.us/j/96045137201?pwd=
RWhKK2hIU25zRjluQnFZM2FZUFRwUT09

Meeting ID: 960 4513 7201
Passcode: 627339

Mit:

  • Dr. Sultan Akimbekov, Historiker, Politologe, Direktor des Instituts für Asiatische Forschungen, Almaty
  • Dr. Farkhad Tolipov, Politologe, Direktor der Nicht-Regierung Forschungseinrichtung „Karawane des Wissens“, Taschkent
  • Dr. Andrea Schmitz, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin
  • Moderation: Marlies Linke, Leiterin der Repräsentanz der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Zentralasien, Almaty

Die Konferenzsprachen sind Russisch und Deutsch, es wird simultan übersetzt.

Anmeldung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Ihre Anmeldung per Mail an: info@dekasges.de.

Eine gemeinsame Veranstaltung der Deutsch-Kasachische Gesellschaft e.V. und die Repräsentanz der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Zentralasien

Kontakt

Dr. Leonie Schiffauer

Referentin Südasien, Ostasien, Zentralasien, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Telefon: +49 30 44310 155