8. März 2024 Ausstellung/Kultur Ozeanzeit

Feministisches Kabarett mit Sunna Huygen zum Internationalen Frauentag

Information

Veranstaltungsort

Cadillac – Zentrum für Jugendkultur
Huntestraße 4a
26135 Oldenburg

Zeit

08.03.2024, 18:45 - 20:30 Uhr

Themenbereiche

Geschlechterverhältnisse, Kunst / Performance

Zugeordnete Dateien

Anlässlich des 8. März laden wir zu einem unterhaltsamen politischen Abend mit der Kabarettistin Sunna Huygen und anschließender Disco mit einem DJ-Duo ins "Cadillac" in Oldenburg.
Der Abend wird von Frauen/FLINTA* nur für Frauen/FLINTA* organisiert, da wir mit dem 8. März genau die betroffene Personengruppe feiern möchten. Wenn ihr dazugehört, seid gerne dabei - die Veranstaltung ist kostenfrei und offen.
 
18:00 Uhr: Einlass inklusive Verköstigung und Sekt
18:45 Uhr: Beginn der Veranstaltung
ab ca. 20:30 Uhr: Disco und Beisammensein
 
Eine Anmeldung ist nicht notwendig, bei Fragen gerne an oldenburg@dgb.de wenden oder 0441-218 76 10.
 
Zu dem Programm von Sunna Huygen:
"Die Zeit wird knapp und das Meer eng. Während wir noch über nasse Füße jammern, steht den anderen das Wasser schon bis zum Hals. Das Klima kippt und das Patriarchat schlägt zurück. Wir drohen auseinander zu treiben, unterzugehen in dieser orientierungslosen Zeit, weil wir nicht mehr wissen, welches Ungeheuer die Bedrohung und welcher Strom der richtige ist.
Sunna taucht in den Mariannengraben des Kapitalismus, sucht nach der rettenden feministischen Pointe und meutert mit Poesie gegen Ignoranz.
Letztendlich sitzen wir doch alle im selben Boot und so nimmt sie ihr Publikum mit auf Kaperfahrt, um neue Seekarten zu zeichnen, gemeinsam Wasser und Hoffnung zu schöpfen und die Schätze der Welt umzuverteilen – diesmal mit Empathie!"
 
Weitere Infos zu Sunna und ihrem Programm: http://sunna-huygen.de/
 
In Kooperation mit DGB Bezirk Niedersachsen-Sachsen-Anhalt, DGB Region Oldenburg-Ostfriesland, ver.di Weser-Ems, NGG Oldenburg, GEW Oldenburg, IGM, EVG Oldenburg und Kooperationsstelle Hochschule und Gewerkschaften

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen

Telefon: (0511) 2790934