16. April 2024 Diskussion/Vortrag Verkehrswende: Was soll das denn sein?

Reihe: Junge Rosa (Richtet sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene)

Information

Veranstaltungsort

Wir AG
Martin-Luther-Straße 21
01099 Dresden

Zeit

16.04.2024, 18:00 - 20:00 Uhr

Themenbereiche

Sozialökologischer Umbau, Stadt / Kommune / Region

Zugeordnete Dateien

Mit Prof. Dr.-Ing. Udo J. Becker (TU Dresden, Professor für Verkehrsökologie)

Beim Stichwort Verkehrswende denken viele Menschen sofort an den Umstieg von der autozentrierten Denkweise hin zu einer Verkehrsplanung und -organisation, welche die Mobilität der Menschen in den Mittelpunkt rückt. Dabei werden dann die Bedürfnisse weniger mobiler Personengruppen wie Menschen mit Beeinträchtigungen oder höheren Alters im Vordergrund stehen müssen.
 
In der Veranstaltung sollen nach einer Einführung unterschiedliche Fragen besprochen werden, die das Konzept der „Verkehrswende“ besser verständlich und handhabbar machen sollen. Wie können soziale Ziele, ökologische Notwendigkeiten und auch die ökonomischen bzw. finanziellen Aspekte unter einen Hut gebracht werden?

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Standort