29. November 2018 Film Re:ebvisioning gender. A decolonial Project

Eröffnung des Trans* Film Festivals Berlin

Information

Veranstaltungsort

Werkstatt der Kulturen
Wissmannstraße 32
12049 Berlin

Zeit

29.11.2018, 18:30 - 22:00 Uhr

Zugeordnete Dateien

Vom 29. November bis 02. Dezember findet die zweite Ausgabe des TransFormations Trans* Film Festival Berlin in der Werkstatt der Kulturen statt.

Im Opening Panel „Re:ebvisioning gender. A decolonial Project“ (29.12., 18:00 Uhr) reflektieren Teilnehmer*innen aus verschiedenen nicht-weißen Perspektiven und Kontexten über koloniale Unterdrückung und die Geschichte von Gender. Diskutiert werden empowernde Ideen und Konzepte, die es uns ermöglichen unsere Identitäten lokal und über nationalstaatliche Grenzen hinaus zu gestalten. Alle Gäste tun dies aus ihrer eigenen konstruierten Geschlechteridentität heraus, die weit über weiße Kulturpolitik von Gender, Spiritualität und Sexualität hinausgeht.

Mit Neeli Rana, Tchinda Andrade, Marlene Wayar, Keith Zenga King, Manuel Ricardo Garcia,Mehlab Jameel und Violeta Alegre.

Die Veranstaltung wird von der Rosa-Luxemburg-Stiftung unterstützt.

Standort

Kontakt

Caroline Kim

Projektmanagerin Buenos Aires und São Paulo

Telefon: +49 30 44310 442