16. Mai 2024 Diskussion/Vortrag Der Wert von Bildung

Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis auf Kritische polit-ökonomische Bildung, Teil 5

Information

Veranstaltungsort

Online

Zeit

16.05.2024, 16:00 - 18:00 Uhr

Themenbereiche

Gesellschaftstheorie, Kapitalismusanalyse, Bildungspolitik, Online-Veranstaltung

Zugeordnete Dateien

Mit: Thomas Höhne (Helmut-Schmidt-Universität Hamburg) und Marc Fabian Buck (FernUni Hagen)

Überlegungen zu einer Kritischen Politischen Ökonomie der Bildung.

Wie bestimmt sich der Wert von Bildung? Wie hängen Bildungswert und gesellschaftliche Ungleichheitsverhältnisse miteinander zusammen? Fabian Buck und Thomas Höhne blicken auf Antworten der bildungs- und gesellschaftstheoretische Diskussion seit den 1960er Jahren und diskutieren Tendenzen der gesellschaftlichen Wertbestimmung von Bildung im Zuge jüngerer Bildungsreformen und der zunehmenden Ökonomisierung von Bildung.

Thomas Höhne ist Professor für Erziehungswissenschaft, insbesondere gesellschaftliche, politische und rechtliche Grundlagen von Bildung und Erziehung an der Helmut Schmidt Universität Hamburg.

Marc Fabian Buck, Dr. phil., ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FernUniversität in Hagen. Forschungsschwerpunkte: Transformationen von Gesellschaft und Bildung, Phänomenologische Erziehungswissenschaft, Reformpädagogik, Politische Bildung in Theorie und Praxis.

Teil 5 der sechsteiligen Online-Veranstaltungsreihe der AG kritische ökonomische Bildung in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung und attac.

Mehr Informationen zur Reihe
 

Zur Anmeldung

Kontakt

Dr. Stefan Kalmring

Referent für Kritische Politische Bildung, Rosa-Luxemburg-Stiftung

Telefon: +49 30 44310147