11. März 2017 Diskussion/Vortrag Break Grenzen! - Breakdance und Inklusion von Geflüchteten

Hip Hop & Soziale Gerechtigkeit – Filmfestival

Information

Veranstaltungsort

Filmmuseum Potsdam
Marstall / Breite Str. 1a
14467 Potsdam

Zeit

11.03.2017, 17:00 - 19:00 Uhr

Themenbereiche

International / Transnational

Zugeordnete Dateien

Im Rahmen des Festivals führen wir gemeinsam mit Studierenden der Uni Potsdam und dem Filmmuseum eine Podiumsdiskussion zum Thema „Breakdance und Inklusion von Geflüchteten“ durch: Break Grenzen! - Breakdance und Inklusion von Geflüchteten Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Michael Rappe (Hochschule für Musik und Tanz Köln), N.N. (Flüchtlingsrat Brandenburg), Kadir »Amigo« Memis (»Flying Steps«, Berlin) und Alexander »Älex« Wassilenko (»Break Grenzen Crew«) Moderation: Valerie Schmitt (»Break Grenzen Crew«) Im Rahmen der Podiumsdiskussion werden die Kurzfilme »Breakn« (R: Robert Segner, D 2017, Dok., 20‘) und »Pedrams Universum« (R: Andre¬as Boschmann, D 2015, Dok., 14‘) präsentiert. Einführung: Robert Segner (Tänzer, Potsdam) und Saman Hamdi (Festivalorganisator)

Standort